Montag, 26. Dezember 2011

Leckere Geschenke aus der eigenen Küche

Beginnen möchte ich mit etwas, das ich "Kleines Lehrerglück" genannt habe.

In der Schulklasse des Großen wurden geheimnisvolle E-Mails verschickt, an verabredeten Treffpunkten wurde ebenso heimlich Geld eingesammelt, und auf der Weihnachtsfeier wurde dem Klassenlehrer des Großen dann ganz offiziel ein Geschenk übergeben.
Schade eigentlich, daß so etwas in der Förderschule nicht umsetzbar ist, dachte ich bei mir. Dabei leisten gerade diese Lehrer noch ein vielfaches an MEHR. Lob und Anerkennung durch die Eltern erfahren sie jedoch recht selten.

Kleines Lehrerglück



Also flugs ein paar -> Schoko Löffelchen, eine -> Schoko Praline und -> eine Trinkschokolade in kleine Beutelchen gepackt, ein paar liebe Zeilen geschrieben, und beides eines Morgens im Lehrerzimmer auf den Tisch gestellt.
Die Lehrerinnen des Kindlein haben obendrein vom Kindlein noch jeweils ein -> Tütchen Glück überreicht bekommen.

Die Reaktion war umwerfend!
In den folgenden Tagen konnte man selig lächelnde und gut gelaunte Lehrer in den Fluren umher schlendern sehen, welches in breites Grinsen um schlug sobald man mich erblickte. Es müssen eben nicht immer die großen Geschenke sein, um jemanden eine Freude zu machen.

Echte Trinkschokolade

Für liebe Freunde und Verwandte wollte ich eine etwas größere Portion meiner echten Trinkschokolade packen. Kleine verschließbare Gläschen liegen bei mir im Keller zu Hauf, nur eine hübsche Verpackung wollte mir zunächst nicht einfallen. Und Schokolade in unbebastelten Wurstgläsern verschenken?

In meinem aktuellen Lieblingsbuch ließ sich dann bei einer Marmelade aber doch noch eine Inspiration finden.

Geschenke aus der Küche

Von dieser Idee war es dann nicht mehr weit bis zum nächsten Einfall.
Selbst gebackene Plätzchen und Schoko Pralinen dekorativ in Einweg Behälter, Tassen und Latte Macchiato Gläser schichten....

Geschenke aus der Küche

.......anschließend Folie und rotes Band drum herum drapieren, und fertig sind die nächsten Leckeren Geschenke!

Geschenke aus der Küche

Und weil es doch so schön aussah, hier noch mal ein Gruppenbild der diesjährigen Geschenke Kollektion aus dem Hause PhotoAuge!

Geschenke aus der Küche

Kommentare:

  1. Toll!!
    Das Buch habe ich von meinem Schatz zu Weihnachten bekommen ... das ist wohl das erste meiner 366 Dinge, die ich 2012 ausprobieren werde :-)

    AntwortenLöschen
  2. Oh, das Buch ist einfach nur wunderbar!
    Ich denke, es wird uns noch für viele viele Jahre Weihnachtsgeschenke bescheren. :-)

    AntwortenLöschen

Hallo

Dein Kommentar wird erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe. Dieser Vorgang schützt mich und meine Leser vor Spam, unerwünschter Werbung, und zwielichtigen Internetgestalten.

Danke für dein Verständnis

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright by Frau PhotoAuge, all rights reserved

Alle Texte, Rezepte und Fotos sind Eigentum von Frau PhotoAuge.

Für die Inhalte der in diesem Weblog verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber/ Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher in diesem Blog verlinkten Webseiten, sowie den dort zu findenden weiterführenden Links und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Weblogs wurden sorgfältig von mir geprüft und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Ich kann jedoch für die hier dargebotenen Informationen keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit gewährleisten. Es kann somit keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.