Freitag, 16. Dezember 2011

Rezept: Echte Trinkschokolade

Rezepte von Frau PhotoAuge:

Echte Trinkschokolade

Man braucht:
200g Vollmilschschokolade
4 EL dunklen Kakao (Backkakao)
5 EL (oder Tütchen) Vanillezucker
1 bis 2 Teelöffel Gewürze (z.B. Zimt und Kardamom, Spekulatius-, Stollen-, Lebkuchengewürzmischung)

Die Schokolade am besten mit Hilfe einer Reibe raspelen.
Zusammen mit den anderen Zutaten in einer großen Schüssel mit einem Kochlöffel gründlich vermengen.
Hierzu bitte nicht die Hände nehmen, es würde alles kleben bleiben!

Echte Trinkschokolade

Nach dem Vermengen kann die Trinkschokolade entweder in kleine, selbst gefertigte Beutelchen, oder in Einweckgläser, oder ähnliches abgefüllt werden. Als Standartmenge für eine Portion hat sich bei mir ein Meßlöffel von Tupperware bewährt. Umgelegt kann man von einem großen gehäuften Eßlöffel ausgehen, oder von 2 gestrichenen kleinen Eßlöffeln.

Das beste Ergebnis erhält man, wenn man erst die Trinkschokolade in eine Tasse gibt, mit 200ml heißer Milch übergießt, und gründlich rührt bis sich die Schokolade aufgelöst hat.

Echte Trinkschokolade

Tipp1: Nicht die billigste Schokolade verwenden.
Was man verwendet, daß schmeckt man auch!
Wer Spaß und Gefallen an Hochwertiger Schokolade findet, sollte es mit seiner Lieblingsmarke ruhig mal probieren.
Man wird es bestimmt NICHT bereuen! ;)

Echte Trinkschokolade

Tipp 2:
Sehr lohnenswert kann es sein, die Menge der Zutaten zu verdoppeln, und dabei 100g Vollmilchschokolade durch Zartbitterschokolade zu ersetzen. Es verleiht der Trinkschokolade eine leicht herbe Note.

Echte Trinkschokolade


Kommentare:

  1. das ist eine tolle idee.. muss ich mir unbedingt merken :-) liebe Grüße karin

    AntwortenLöschen

Hallo

Dein Kommentar wird erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe. Dieser Vorgang schützt mich und meine Leser vor Spam, unerwünschter Werbung, und zwielichtigen Internetgestalten.

Danke für dein Verständnis

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright by Frau PhotoAuge, all rights reserved

Alle Texte, Rezepte und Fotos sind Eigentum von Frau PhotoAuge.

Für die Inhalte der in diesem Weblog verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber/ Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher in diesem Blog verlinkten Webseiten, sowie den dort zu findenden weiterführenden Links und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Weblogs wurden sorgfältig von mir geprüft und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Ich kann jedoch für die hier dargebotenen Informationen keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit gewährleisten. Es kann somit keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.