Sonntag, 26. Februar 2012

Szenen einer Ehe

Er: "Woran erkennt man Fotografen?"
Er: "Man bekommt immer kaltes Essen!"

Sie: "Woran erkennt man, daß eine Fotografin kocht?"
Sie: "Das Auge kann immer ordentlich mit essen, egal wie banal das Essen ist!"

Sie: "Als wenn Du jemals KALTES Essen von mir bekommen hättest..."

Sie dreht sich herum, um noch Details zum "Objekt" hinzu zu fügen.
Er trägt derweil einen Teil "der Szene" aus der Küche.

Sie: "Haaalt!"
Sie: "Woran erkennt man hungrige Männer?"
Sie: "Das Hauptmotiv bekommt Beine, wenn die Fotografin auch nur eine Sekunde lang nicht aufpasst!"

Er: *lacht*

Gemüse Schupfnudel Auflauf

Kommentare:

  1. *Lach*
    Das sieht aber lecker aus. Verrätst du uns das Rezept?

    AntwortenLöschen
  2. Ich stelle es die Tage hier ein.
    Habe reichlich Fotos davon gemacht! ;-)

    AntwortenLöschen

Hallo

Dein Kommentar wird erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe. Dieser Vorgang schützt mich und meine Leser vor Spam, unerwünschter Werbung, und zwielichtigen Internetgestalten.

Danke für dein Verständnis

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright by Frau PhotoAuge, all rights reserved

Alle Texte, Rezepte und Fotos sind Eigentum von Frau PhotoAuge.

Für die Inhalte der in diesem Weblog verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber/ Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher in diesem Blog verlinkten Webseiten, sowie den dort zu findenden weiterführenden Links und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Weblogs wurden sorgfältig von mir geprüft und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Ich kann jedoch für die hier dargebotenen Informationen keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit gewährleisten. Es kann somit keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.