Samstag, 24. März 2012

Frei nach Schnauze: Crostinis mit Salat

Sommer, Sonne, Sonnenschein.
Äh...... ok, ist erst Frühling!
Dennoch wurde heute bereits in vielen Gärten der Nachbarschaft angrillen celebriert.
Und das macht Lust auf Sommer Essen!

Crostinis

Zutaten:

Baguette, Stangenbrot, oder ähnliches, auch altbacken möglich.
Kräuterbutter
Käse, gerieben oder in Scheiben
Salat und Dressing wie man es mag

Crostinis

Zubereitung:

Brot schräg in Scheiben schneiden.
Kräuterbutter verflüssigen und großzügig über die Brotscheiben streichen.
Wer mag, kann noch Käse drüber streuen oder mit Scheibenkäse belegen.


Crostinis

Die Brotscheiben gleichmäßig auf ein Backblech legen und bei 200°C etwa 15 Minuten Cross backen.

Crostinis

Meine Kinder essen die Crostinis am liebsten pur, einfach so, und auch schon mal heiß vom Blech geklaut.
Der Gatte und ich haben uns einen Salat dazu gegönnt. Aus der Tüte, weil der Kopfsalat derzeit nicht bezahlbar ist. Dafür dann aber mit Hähnchenfiletstreifen und einem Honig Senf Dressing.

Crostinis und Salat

Rezepte von Frau PhotoAuge

1 Kommentar:

  1. Das sieht so unglaublich lecker aus, daß ich direkt morgen einkaufen gehe und das dann unser Abendessen wird. Och da freu ich mich jetzt schon drauf wie wild-

    AntwortenLöschen

Hallo

Dein Kommentar wird erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe. Dieser Vorgang schützt mich und meine Leser vor Spam, unerwünschter Werbung, und zwielichtigen Internetgestalten.

Danke für dein Verständnis

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright by Frau PhotoAuge, all rights reserved

Alle Texte, Rezepte und Fotos sind Eigentum von Frau PhotoAuge.

Für die Inhalte der in diesem Weblog verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber/ Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher in diesem Blog verlinkten Webseiten, sowie den dort zu findenden weiterführenden Links und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Weblogs wurden sorgfältig von mir geprüft und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Ich kann jedoch für die hier dargebotenen Informationen keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit gewährleisten. Es kann somit keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.