Montag, 16. April 2012

Picknick im Wildpark

Die Outdoor Saison hat begonnen.
Am Wochenende waren wir mit der Familie einer Freundin in einem Wildpark.
Zusammen waren wir 3 Erwachsene und 5 Kinder.

Vorab hatten wir uns zu einem Picknick verabredet.
Die Freundin, und auch deren Kinder, sind große Fans meiner Küche und meiner Rezepte.
Für das Picknick habe ich Speckbrötchen gebacken und frischen Kräuterkäse gerührt.
Außerdem habe ich ein Rezept für süße Wecken ausprobiert. Da man hierfür viel Hagelzucker braucht, wollte ich die Wecken zuerst verhagelte Brötchen nennen. Im Laufe des Tages haben wir sie allerdings in Picknickbrötchen umbenannt.

Der Tag war wirklich wunderschön.
Nur der Gatte der Freundin war etwas nervig. Ständig drohte er damit, mich zu verklagen. Wegen der ungeheuer leckeren Kalorien mit Suchtpotential! :-))

Wildpark Tannenbusch

Wildpark Tannenbusch

Wildpark Tannenbusch

Wildpark Tannenbusch

Wildpark Tannenbusch

Wildpark Tannenbusch

Wer mehr über unseren Tag im Wildpark erfahren möchte, der kann entweder HIER mal rein lesen, oder sich die DIA SHOW an sehen.



1 Kommentar:

  1. Oh ich liebe, liebe, liebe Picknick !
    Und sobald bei uns das Wetter mitspielt, werde ich alle Deine Picknickrezepte testen :-)

    AntwortenLöschen

Hallo

Dein Kommentar wird erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe. Dieser Vorgang schützt mich und meine Leser vor Spam, unerwünschter Werbung, und zwielichtigen Internetgestalten.

Danke für dein Verständnis

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright by Frau PhotoAuge, all rights reserved

Alle Texte, Rezepte und Fotos sind Eigentum von Frau PhotoAuge.

Für die Inhalte der in diesem Weblog verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber/ Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher in diesem Blog verlinkten Webseiten, sowie den dort zu findenden weiterführenden Links und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Weblogs wurden sorgfältig von mir geprüft und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Ich kann jedoch für die hier dargebotenen Informationen keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit gewährleisten. Es kann somit keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.