Donnerstag, 12. April 2012

Rezept: Nudelauflauf vom Blech

Manche Sachen sind so gut, die sollte man schnell mal bloggen, bevor man wieder vergessen hat, wie man sie gemacht hat. Dieser Nudelauflauf vom Blech gehört eindeutig dazu.

Ach ja, mein lieber Gatte, solltest Du das hier lesen: Ich brauche unbedingt so ein kleines handliches iPad! Damit ich meine Rezepte dann gleich aus dem Blog heraus wieder nach kochen kann, ohne mit dem halben Büro in die Küche wandern zu müssen!

Nudelauflauf vom Blech

Zutaten:

500g Nudeln
400 bis 500g Gemüse (hier: TK Brokoli, frische Champignons und Zwiebeln)
so viele Coktailtomaten wie man mag
400ml Sahne
6 bis 8 Eier
125g Schinkenwürfel
Salz, Pfeffer, und weitere Gewürze so wie man es mag
200 g geriebener Käse

Nudelauflauf vom Blech

Zubereitung:

Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
Kurz vor Ende der Garzeit das TK-Gemüse dazu geben und kurz mit kochen.
Alles abgießen und beiseite stellen.

Die Zwiebeln in einer Pfanne scharf anbraten.
Die Champignons halbieren, vierteln, oder im Ganzen dazu geben und ebenfalls gut anbraten.
Pfanne vom Herd nehmen und beiseite stellen.

Nudelauflauf vom Blech

In einer großen Schüssel die Sahne gründlich mit den Eiern verquirlen.
Mit Salz, Pfeffer, Gewürzen und/oder Kräutern nach belieben würzen.
Dann die Nudeln mit dem Gemüse, die Pilze mit den Zwiebeln, den Schinken und den Käse zu der Eiersahne in die Schüssel geben und alles gründlich miteinander vermengen.

Nudelauflauf vom Blech

Den Backofen auf 200°C aufheizen.
Ein tiefes Backblech mit Backpapier auslegen.
Das Nudelgemisch gleichmäßig darauf verteilen, eventuell kurz andrücken.

Die Tomaten je nach Größe halbieren oder vierteln und auf/in das Nudelgemisch geben.
Wer mag, kann jetzt noch einmal zusätzlich etwas Käse oben drüber streuen.
Den Auflauf etwa 30 Minuten lang überbacken.

Nudelauflauf vom Blech

Tipps und Tricks:

Dieser Auflauf kann unendlich variiert werden.
Praktisch alles an Gemüse kann verwendet werden.
Ebenso kann man vorgegartes Fleisch, z.B. gebratenes Hühnchen, dem Auflauf hinzu fügen.
Außerdem kann man das Grundrezept prima für ein Rum-Fort Essen verwenden. *
Lässt man den Schinken weg, erhält man einen vegetarischen Auflauf.

Nudelauflauf vom Blech

Fazit:
Ein Essen mit dem man schnell und günstig viele Leute satt bekommt, indem man die Mengen variabel verändert.
Tauglich für die WG-Küche, für eine Party, einen TV Abend mit Freunden, und für Kinder sowieso!

Nudelauflauf vom Blech

Rezepte von Frau PhotoAuge


* Rum-Fort-Essen = Alles was RUM liegt und FORT muss, kommt ins ESSEN! ;-)



Kommentare:

  1. Hihi, ich schwöre auf Rumfort-Gerichte, die machen Ordnung im Kühlschrank. Und wenn sie noch dazu so lecker aussehen ...
    LG von Barbara

    AntwortenLöschen
  2. Lecker war's. Den Kids erzählt das seien Konfetti-Nudeln und plötzlich wurde der verhasste Brokkoli weggeschmaust wie nix ;-)
    Danke für die Anregung, liebe Grüße
    -Stefanie-

    AntwortenLöschen
  3. Ich müßte eigentlich meinen Kühlschrank auch mal wieder aufräumen,werd mir gleich mal das Rezept daran pinnen :-)
    LG Elke

    AntwortenLöschen

Hallo

Dein Kommentar wird erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe. Dieser Vorgang schützt mich und meine Leser vor Spam, unerwünschter Werbung, und zwielichtigen Internetgestalten.

Danke für dein Verständnis

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright by Frau PhotoAuge, all rights reserved

Alle Texte, Rezepte und Fotos sind Eigentum von Frau PhotoAuge.

Für die Inhalte der in diesem Weblog verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber/ Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher in diesem Blog verlinkten Webseiten, sowie den dort zu findenden weiterführenden Links und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Weblogs wurden sorgfältig von mir geprüft und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Ich kann jedoch für die hier dargebotenen Informationen keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit gewährleisten. Es kann somit keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.