Donnerstag, 19. Juli 2012

Rezept: Fruchtige Aprikosen Salsa

An einem der wirklich seltenen warmen und trocknen Sommerabende dieses Jahr haben wir uns auf den Balkon gesetzt, den Grill angeschmissen, und mal etwas völlig neues ausprobiert.
Aprikosen Salsa!


Cevapcici mit Aprikosen Salsa

Zutaten:

1 rote, gelbe oder orange Paprikaschote
(oder von allem etwas)
500g reife Aprikosen
1 bis 2 Knoblauchzehen
1 Bio Zitrone
Tabasco
Olivenöl
Salz und Pfeffer
(Vanille-)Zucker

Aprikosen Salsa

Zubereitung:

Die Paprika waschen, entkernen, und sehr fein würfeln.
Die Aprikosen entsteinen und ebenfalls sehr fein würfeln.

Den Knoblauch sehr fein hacken.
Von der Bio Zitrone die Schale ab reiben.
Den Saft aus der Zitone pressen und zusammen mit 10 EL Olivenöl zu einer Emulsion verschlagen. Den Knoblauch und die geriebene Zitronenschalge hin zu geben. Mit Pfeffer, Salz und ein wenig Vanillezucker abschmecken.

Die gewürfelte Paprika und Aprikosen unterziehen.
Zuletzt mit einigen Spritzern Tabasco würzen.
Ziehen lassen!

Cevapcici mit Aprikosen Salsa

Tipps und Tricks:

Wer den Tupperware Quick Chef oder ein ähnliches Gerät sein eigen nennen kann, kann auch alle Zutaten (zuerst die Festen, dann die Flüssigen) zusammen in den Behälter schichten und mit dem Schneideinsatz kurzen Prozeß machen. (So wie ich es getan habe! ;-) )

Wer es scharf mag, kann einige Stückchen Chilli zu der Salsa geben.

In hübsche Gläser verpackt macht es sich gut als Mitbringsel oder Geschenk auf Grill und Gartenpartys.

Wir haben es mit herzhaften Ajvar-Cevapcici vom Grill, herbem Rucola Salat, griechischem Sahne Jogurt und gegrilltem Fladenbrot kombiniert.
Grandios Lecker! :-)


Aprikosen Salsa

Rezepte von Frau PhotoAuge 


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hallo

Dein Kommentar wird erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe. Dieser Vorgang schützt mich und meine Leser vor Spam, unerwünschter Werbung, und zwielichtigen Internetgestalten.

Danke für dein Verständnis

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright by Frau PhotoAuge, all rights reserved

Alle Texte, Rezepte und Fotos sind Eigentum von Frau PhotoAuge.

Für die Inhalte der in diesem Weblog verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber/ Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher in diesem Blog verlinkten Webseiten, sowie den dort zu findenden weiterführenden Links und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Weblogs wurden sorgfältig von mir geprüft und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Ich kann jedoch für die hier dargebotenen Informationen keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit gewährleisten. Es kann somit keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.