Samstag, 1. September 2012

Rezept: Kirsch Marzipan Mini Gugl

Kirschen!
Meine Kinder lieben Kirschen und konnten es dieses Jahr kaum abwarten welche bekommen zu können. So mussten Kirschen natürlich auch in Gugl verexperimentiert werden!
Wer noch welche bekommen kann, sollte das Rezept schnell noch aus probieren, damit er weißt was nächsten Sommer auf keinen Fall fehlen sollte. ;-)

Kirsch Marzipan Gugl

Zutaten: 

80g Butter oder Magarine
80g Vanille-Zucker 
2  Eier
35ml Marzipan Sahnelikör
80g süße Kirschen
30g Marzipan Rohmasse 
100g Mehl

Glasur und Dekoration nach Belieben
Fett und Mehl für die Backform

Kirsch Marzipan Mini Gugl

Zubereitung

Butter mir Zucker in einer hohen Rührschüssel mit einem guten Schneebesen schaumig schlagen.
Das Ei hinzu geben und gründlich unterschlagen.
Das Mehl zur Masse geben, kurz unterrühren, dann den Likör dazu, und nun noch einmal gründlich alles miteiander vermengen.
Die Kirschen entsteinen, halbieren, und möglichst sehr fein zerkleinern.
Das Marzipan in Mehl wenden, in feine Streifen schneiden, mit Mehl bestäuben, und dann in sehr feine Würfel hacken.
Beides zu dem Teig geben und gründlich unterheben. 
Den Teig nun in einen Spritzbeutel geben, verschließen und kurz in den Kühlschrank legen. 

Die Backform fetten und ein wenig mit Mehl bestäuben.
Den Backofen auf 200°C vorheizen. (Ober und Unterhitze, ohne Umluft)

Den Spritzbeutel an schneiden und den Teig in die Vertiefungen dressieren.
Etwa 15 Minuten backen. Kurz abkühlen lassen, aus der Form lösen und auf einem Gitter  auskühlen lassen.

Anschließend pur, mit Puderzucker, oder mit z.B. Vanilleglasur überziehen und genießen.

Kirsch Marzipan Mini Gugl

Rezepte von Frau PhotoAuge



1 Kommentar:

  1. die sehen auch sehr lecker aus, kommen gleich auf meine to-bake-Liste fürs Wochenende :)

    AntwortenLöschen

Hallo

Dein Kommentar wird erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe. Dieser Vorgang schützt mich und meine Leser vor Spam, unerwünschter Werbung, und zwielichtigen Internetgestalten.

Danke für dein Verständnis

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright by Frau PhotoAuge, all rights reserved

Alle Texte, Rezepte und Fotos sind Eigentum von Frau PhotoAuge.

Für die Inhalte der in diesem Weblog verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber/ Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher in diesem Blog verlinkten Webseiten, sowie den dort zu findenden weiterführenden Links und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Weblogs wurden sorgfältig von mir geprüft und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Ich kann jedoch für die hier dargebotenen Informationen keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit gewährleisten. Es kann somit keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.