Dienstag, 11. September 2012

Rezept: Regenbogenbunte Mini Geburtstags Gugl

Für die Geburtstage meiner Kinder lasse ich mir immer wieder gern etwas ganz besonderes ein fallen. So hatten wir in den letzten Jahren schon Ritterburg Torten, Fledermaus Kuchen, und Piraten Schiffe auf dem Tisch stehen.

Dem eigenen Spieltrieb folgend, wurde ein Grundrezept entwickelt und mit Farben experimentiert. Das schwierige hierbei war, eine Teigmenge zu finden in welcher die Farben weder zu dominat noch zu schwach werden. Letztlich habe ich den Grundteig verdreifacht, und diese Menge dann geteilt, um ein optimales Farbergebis zu erhalten.

 Die Kinder sind übrigens begeistert. Und einige Freunde welche gleichgeschlechtliche Liebe pflegen sogar noch mehr. :-)

Regenbogen Gugl


Grundrezept: 

Zutaten: 
150g Butter oder Magarine
150g Vanillezucker 
3 Eier
1 Prise Salz
1 Beutel geriebene Zitronenschale oder Citroback
300g Mehl
150 ml Sahne oder Milch

Außerdem: hochwertige Lebensmittelfarbe (zum Beispiel DIESE hier der Firma Heitmann, welche ich bei Geschäften der EDEKA Kette gefunden habe).

Regenbogen Gugl

Zubereitung:

Die Butter oder Magerine mit dem Zucker stark schaumig schlagen.
Die Eier gründlich NACHEINANDER unterrühren.
Das Salz und die geriebene Zitroneschale dazu geben und kurz vermengen.
Abwechselnd das Mehl und die Sahne/Milch unterziehen bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist.

Den Teig nun möglichst genau teilen.
Unter jede der Teighälften nun EINE Farbe rühren. Dabei sehr sehr gründlich arbeiten, da sich die Farbe sonst nicht gleichmäßig auflöst. Und keine Angst die 4g Pulver könnten nicht ausreichen. Es reicht, auch wenn es nicht danach aus sieht.

Den Teig in Spritzbeutel füllen und wie HIER schon beschrieben weiter verarbeiten und ab backen. Ein Bemehlen der Backform ist nicht unbedingt notwendig, ein einfetten aber sollte auf jeden Fall gemacht werden.

Regenbogen Gugl

Mit einem dünnen Zitronenzuckerguß überzogen und bunten Zuckerstreuseln dekoriert sehen die bunten Gugl übrigens einfach hinreißend aus. Beim eigentlichen Kindergeburtstag werde ich auch den Zuckerguß allerdings verzichten. Aus Gründen! ;-)

Spaßeshalber habe ich auch versucht mehrfarbige Gugl zu backen. Das farbliche Ergebnis  konnte uns allerdings nicht so wirklich überzeugen.


Regenbogen Gugl


Wer mag kann auch frisch geriebene Zitronenschale verwenden. Angesicht der zu produzierenden Menge habe ich es mir halt einfach machen wollen.

Es ist empfehlenswert bei den Farben von hell nach dunkel zu arbeiten, sollte man mehrere oder alle Farben backen wollen. Die jeweils dunklere Farbe nimmt die Reste der hellen Farbe auf. Man braucht also nicht ständig Schüsseln, Rührgeräte und Backform aus zu waschen und kann zügig weiter arbeiten.

Regenbogen Gugl

Die Kinder freuen bereits jetzt auf die Gesichter und Reaktionen, wenn sie an ihren Geburtstagen die bunten Gugl in ebenso bunten Bechern ihren Freunden servieren werden.
Die bunten der Gugl aus der Experimentierküche haben uns derweil schon mal einen schönen Sommerferientag im Wildpark versüßt.

Regenbogen Gugl

Rezepte von Frau PhotoAuge




Kommentare:

  1. Huiiii
    die sind ja der Wahnsinn ... meine Förmchen sind schon auf dem Weg zu mir. Jetzt hab Ich gleich schon einen Idee für Töchterlein Geburtstag ;)

    Dankeeeeeeeeeee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und? Schon gewesen? Wie waren die Reaktionen?
      Hier ist derweil der erste von zweien Geburtstagen überstanden und die Gugl haben viele staunende Gesichter hervor gerufen! :-)

      Löschen
  2. Du hast mich mit Deinen Gugls angesteckt. ;-)
    Sechs verschiedene Sorten habe ich heute gebacken, nachdem ich gestern eine Form gekauft habe.
    http://www.eatupyourgreens.de/rezepte/mini-gugl/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, wenn man einmal anfängt kann man nur schwer wieder auf hören.
      Schlimm, oder?

      Löschen
    2. Ja. Bin heute schon bei den nächsten für meine Mutter morgen. Eine zweite Form habe ich jetzt auch schon.

      Mal sehen wann ich wieder klassische Muffins mache.

      Löschen
    3. Also hier sind Muffins gerade TOTAL OUT!
      Weil, Mini Gugl hatte bisher noch niemand! ;-)

      Und ne zweite Form hatte ich auch besorgt, da war die erste noch keine zwei Wochen alt. :-P

      Löschen
    4. Schaut einladent lecker aus.
      Meine Freundin hat erst jetzt vor kurzen ihr 3 Kugelhupfbuch heraus gebracht das 3 jetzt sind lauter Mini drinnen erschinnen in " Löwenzahnverlag. " ich habe noch eines von " südwest " da sind Miniformen dabei für Pralinen.

      Lg aus Graz Karin S.

      Löschen
  3. Ohhh, die sind sooooo süß die kleinen!!!
    Ich versuche ja immernoch bunte Plätzchen zu machen....da lassen mich selbst die Pastenfarben im Stich....irgendetwas mache ich falsch...aber diese kleinen Kerlchen sind der Knaller!!
    Liebe Grüße
    Silvia

    AntwortenLöschen
  4. Toll Deine Rezepte! Danke fürs veröffentlichen.

    Interessant wäre noch zu wissen wieviele Gugl man ungefähr aus den einzelnen Rezepten heraus bekommt.Schaut mir nach mehr als 18 Stück aus - oder?

    Viele Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es sind mehr wie 18 pro Farbe! Ich bekomme jeweils noch eine zweite Form mehr als halb voll. Nur gezählt habe ich sie noch nie so genau. Wäre auch unmöglich, weil sie immer einem gewissen ....*hust* ... "natürlichem Schwund" unterliegen..... :-D

      Löschen
  5. Hallo (: Wunderbare Gugls. Wenn ich dieses Grundrezept durch die Anzahl deiner Gugls teile, müsste ich ja eigentlich nach erneutem hochrechnen auf 18 kommen, oder?

    Suche eben unbedingt noch ein Grundrezept, um dieses dann zu variieren.

    Liebe Grüße
    Kathrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Teile die von mir benannte Menge dann bitte durch drei.
      Dann hast Du ein Grunzrezept für ca. 18 Gugl. ;-)

      Löschen
  6. Schon immer gewollt, nun endlich geschafft... der backofen brennt bei mir, bin sehr gespannt wie sie werden. Danke für das Rezept :)

    AntwortenLöschen
  7. ... lange vor gehabt und nun endlich geschafft... der backofen brennt, bin echt gespannt wie sie werden... Danke fürs Rezept

    AntwortenLöschen
  8. Hallo ,
    bei uns sind die Gugls auch der absolute Renner.
    Leider komme ich aber mit einer Form nicht mit dem Backen hinter her (Schule,
    Kindergarten, Freunde, Arbeit, Geburtstag) und jetzt möchte auch noch mein
    Bruder zu seiner Hochzeit Gugls. Kann mir jemand sagen wo ich die selbe Form
    nochmals kaufen könnte (ohne Buch), habe schon etwas im Internet geschaut
    aber entweder zu groß oder zu klein oder verschiedene Muster in einer Form.

    vielen lieben Dank im voraus

    AntwortenLöschen
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright by Frau PhotoAuge, all rights reserved

Alle Texte, Rezepte und Fotos sind Eigentum von Frau PhotoAuge.

Für die Inhalte der in diesem Weblog verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber/ Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher in diesem Blog verlinkten Webseiten, sowie den dort zu findenden weiterführenden Links und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Weblogs wurden sorgfältig von mir geprüft und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Ich kann jedoch für die hier dargebotenen Informationen keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit gewährleisten. Es kann somit keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.