Dienstag, 18. September 2012

Rezept: Zwetschgen Mini Gugl mit Karamell

Gekocht wird hier, situationsbedingt*, gerade eher weniger.
Aber mit Rezepten zu meinem reichhaltigem Bilder-Vorrat kann ich euch beglücken. Und mich selbst vielleicht ein wenig ablenken.

Deshalb stelle ich euch schnell noch ein Gugl Rezept mit Zwetschgen zur Verfügung.
Bevor es sie schon wieder nicht mehr gibt. ;-) 

Mini Gugl Zwetschge Karamell

Zutaten: 

100g frische Zwetschgen
40g Vanillezucker
80g Butter oder Magerine
1/2 bis 1 Tl Zimt
1 El Rum
2 Eier
120g Mehl
3 El Karamellsoße

Mini Gugl Zwetschge Karamell


Zubereitung:

Zwetschgen entsteinen und sehr sorgfältig mögligst klein würfeln.

Die Butter mit dem Vanillezucker schaumig auf schlagen.
Die Eier nacheinander gründlich unterschlagen.
Das Mehl mit dem Zimt und dem Rum hinzu geben und gründlich verschlagen bis ein feiner Teig entstanden ist.
Zuletzt die Zwetschgen und die Karamellsoße unterziehen.

Den Teig in Spritzbeutel füllen und wie HIER schon beschrieben in die Form dressieren.
Bei  200°C  (Ober und Unterhitze, ohne Umluft) ca 15 Minuten backen.
Die Gugl leicht abkühlen lassen, aus der Form stürzen und nach Belieben weiter verzieren oder pur genießen.


Dreierlei Mini Gugl Mix

Der Teig ist durch die Zwetschgen und das Karamell sehr klebrig. Die Form sollte auf jeden Fall ausgefettet und auch leicht mit Mehl bestäubt werden.

Zwar habe ich es noch nicht ausprobiert, aber das Rezept lässt sich bestimmt auch mit Kirschen, Beeren, Äpfeln, Birnen, und vielem weiterem ab wandeln. 

Mini Gugl Zwetschge Karamell

Rezepte von Frau PhotoAuge

*Situationsbedingt


1 Kommentar:

  1. Hey, weiß nicht wie ich es dir sonst schreiben kann, aber dezeit gibt es die mini-gugl-formen bei weltbild für 5,99 im 2er-set :-) hab mir von dir inspiriert gleich welche bestellt und werde fleißig nachbacken :-)

    AntwortenLöschen

Hallo

Dein Kommentar wird erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe. Dieser Vorgang schützt mich und meine Leser vor Spam, unerwünschter Werbung, und zwielichtigen Internetgestalten.

Danke für dein Verständnis

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright by Frau PhotoAuge, all rights reserved

Alle Texte, Rezepte und Fotos sind Eigentum von Frau PhotoAuge.

Für die Inhalte der in diesem Weblog verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber/ Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher in diesem Blog verlinkten Webseiten, sowie den dort zu findenden weiterführenden Links und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Weblogs wurden sorgfältig von mir geprüft und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Ich kann jedoch für die hier dargebotenen Informationen keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit gewährleisten. Es kann somit keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.