Dienstag, 25. September 2012

Vitamin Kick: Der Apfel Möhren Salat

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und es wird immer herbstlicher. Das reichhaltige Obstangebot verschwindet langsam aus den Auslagen der Supermärkte und macht frisch geernteten Äpfeln, Unmengen Kohl sowie Wurzelgemüsen zum Supersonderpreis Platz.

Zeit sich für die kommende Erkältungssaison zu wappnen.
Eine ebenso leckere wie beliebte Variante ist bei uns der Apfel Möhren Salat.
Man braucht lediglich ein paar Möhren, ein paar Äpfel, ein wenig Essig und Öl, Honig, Pfeffer und Salz.

Apfel Möhren Salat

Um meine Bande (4 Personen)  zu befriedigen nehme ich konkret ca. 3 Äpfel, 4 Möhren, 3 EL Essig, 3 EL Öl, 2 EL Honig, und ordentlich Pfeffer, Salz.


Wer das Glück hat einen Quick Chef von Tupperware zu besitzen, der kann es sich nun ganz einfach machen.
Zuerst die Möhren schälen, in grobe Stücke schneiden, und mit dem Quick Chef leicht zerkleinern.
Dann die Äpfel vierteln, entkernen, in grobe Stücke schneiden, in den Quick Chef geben. Dann Essig, Öl, Honig, Pfeffer und Salz oben drauf. Deckel schließen und kräftig kurbeln!

Apfel Möhren Salat

Wer keinen Quick Chef hat, der darf Äpfel und Möhren auch schön altmodisch über eine Reibe ziehen. Das Ergebnis unterscheidet sich allein in der Optik.

Wer keinen Essig mag, oder dem Salat einen zusätzlichen Vitaminkick geben möchte, der kann den Essig auch gern gegen Zitronensaft austauschen.

Bei uns landet der Salat auch gerne mal in kleinen dichten Döschen in den Brotboxen der Kinder. Als "Beilage" essen sie gerne Käsebrote dazu.

Apfel Möhren Salat

Rezepte von Frau PhotoAuge

Kommentare:

  1. Lecker! Ich liebe Apfel-Möhren Salat! :)
    Und sooooooo gesund!!

    LG,
    Merle

    AntwortenLöschen
  2. Uns ist aufgefallen, dass Sie ganz viele leckere Rezepte auf Ihrem Blog haben!
    Viellecht sind Sie interesiert, Ihren Blog in unserer Webseite Rezeptefinden.de hinzufügen?

    Wenn Sie Ihren Blog und Ihre Rezepte hinzufügen möchten, müssen Sie nur die Anweisungen unter diesem Link befolgen: http://www.rezeptefinden.de/top-food-blogs-hinzufügen

    Momentan bekommt Rezeptefinden.de täglich über 20 000 Besucher, und durch uns bekommen auch alle Blogger mit unserem Widget immer mehr Besucher in seinem eigenen Blog.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Ann-Sofi
    Rezeptefinden.de

    AntwortenLöschen
  3. .....davon sollte ich mir mal dringend eine portion genehmigen. stehe kurz vor einer dicken erkältung. da können ein paar extra-vitamine nicht schaden. ;)

    liebe grüße zu dir,
    sarah maria

    AntwortenLöschen
  4. Ich gehöre zu denen, die nach alter Art den Salat noch reiben muss. Und in der Tat sieht das Ergebnis dann anders aus. Aber schmecken tut es zum Glück genau so!

    AntwortenLöschen

Hallo

Dein Kommentar wird erst angezeigt, wenn ich ihn freigeschaltet habe. Dieser Vorgang schützt mich und meine Leser vor Spam, unerwünschter Werbung, und zwielichtigen Internetgestalten.

Danke für dein Verständnis

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Copyright by Frau PhotoAuge, all rights reserved

Alle Texte, Rezepte und Fotos sind Eigentum von Frau PhotoAuge.

Für die Inhalte der in diesem Weblog verlinkten Seiten sind ausschließlich die jeweiligen Inhaber/ Betreiber verantwortlich. Ich distanziere mich hiermit ausdrücklich von den Inhalten sämtlicher in diesem Blog verlinkten Webseiten, sowie den dort zu findenden weiterführenden Links und mache mir die jeweiligen Inhalte nicht zu Eigen.

Haftungsausschluss

Die Inhalte dieses Weblogs wurden sorgfältig von mir geprüft und nach bestem Wissen & Gewissen erstellt. Ich kann jedoch für die hier dargebotenen Informationen keine Garantie auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit gewährleisten. Es kann somit keine Verantwortung für etwaige Schäden übernommen werden, die durch das Vertrauen auf die Inhalte dieses Blogs und/oder deren Gebrauch entstehen.